Forum Theater Stuttgart

Forum Theater Stuttgart


logo_forum_theater_rot_gross_auf_schwarz

Das Forum Theater liegt im Zentrum von Stuttgart, mit bester Verkehrsanbindung und hat 120 Plätze. Rechtsträger war bis 2008 der Forum 3 e.V., seither ist das Forum Theater eine gGmbH und wird vom Kulturamt der Stadt Stuttgart gefördert.

Forum Theater

Das Forum Theater

Das Forum Theater verfügt über einen großen Stamm an freien, professionellen Schauspielern, Regisseuren und Bühnenbildnern mit hohem künstlerischem Niveau.

Pro Spielzeit kommen in der Regel drei Eigenproduktionen zur Premiere. Ergänzt wird der Spielplan durch Gastspiele und Produktionen freier Gruppen, die im Haus entstehen. Gezeigt wird ein breites Spektrum, das von der Thematisierung aktueller gesellschaftlicher Probleme über allgemein-menschliche Fragestellungen, insbesondere ethischer Art, bis zu anspruchsvoller, teils clownesk-circensischer Unterhaltung reicht.

 Die dramatische Umsetzung großer literarischer Werke bildet dabei einen Schwerpunkt. Aber auch die Musik kommt nicht zu kurz, mit gelegentlichen Chanson-Abenden oder sogar einem Musical. Allen Inszenierungen ist gemeinsam, dass Fragen und Situationen zur Darstellung kommen, die über den Tag hinaus Gültigkeit haben. Dem entspricht eine Ästhetik, die zeitgemäß aber nicht zeitgeistig ist.

Das Wintermärchen - Monica Bleibtreu  Preis 2016

›Das Wintermärchen‹ von Shakespeare Regie: Dieter Nelle AUSGEZEICHNET MIT DEM MONICA BLEIBTREU PREIS 2016

 www.forum-theater.de

›Drink.Tink.Love.-Platons Gastmahl‹ Regie: Karin Eppler Mit Michael Ransburg 1. Preis „Monospektakel 2016“

 

Das Forum Theater auf Facebook

 

 

 

 

 

 

 

›JUDAS‹ Von Lot Vekemanns Mit Michael Ransburg Eingeladen zum 12. Festival der Privattheater Ba-Wü 2016

 

 

 

 

Kontakt zum Forum Theater:

 

 

Beitraege:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.