Kategorie: Theater Ravensburg eV

Kulturstart in Ravensburg

5 Häuser. 1 Abend. Erneut starten Zehntscheuer, Jazztime, Theater Ravensburg, Figurentheater und Kulturamt gemeinsam in ihre Saison. Nach den erfolgreichen Veranstaltungen in den letzten Jahren öffnen an diesem Abend fünf Häuser ihre Türen und laden zu Theater & Konzerten. Was erwartet Sie? Jazztime bespielt in diesem Jahr das Konzerthaus. Posaunist und Pianist Christian Muthspiel &…

Interkulturelles Theaterstück

Interkulturelles Theaterstück im Theater Ravensburg  Am Freitag,21. September  gibt es  um 20 Uhr im Theater Ravensburg das interkulturelle Theaterstück „(A)Rhythmische Welt“ zu erleben. Das Stück wurde im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben“ unter der Leitung von Emrah Elciboga entwickelt.Zu sehen ist eine musikalisch-theatralische Begegnung der Kulturen. Begleitet von viel Musik und Tanz, machen sich die…

Start der Freilichttheatersaison

Am 21. Juni beginnt am Theater Ravensburg die diesjährige Freilichttheatersaison. Mit der Theaterproduktion „37 Ansichtskarten“ aus der Feder des amerikanischen Autors Michael MCKeever hat sich das Theater eine Komödie ausgesucht, die aber wahrlich kein Schenkelklopferstück darstellt, sondern auch tragische Momente enthält. Neben dem Ensemble des Theaters  mit Ana Schlaegel, Marco Ricciardo, Tobias Bernhardt und Alex…

Freilichttheater im Innenhof ab 22. Juni

 Die Affäre Rue de Lourcine Komödie mit Musik von Eugène Laibche – Premiere am 22.06.2017 weitere Termine auf unserer Homepage Lenglumé erwacht eines Morgens nach einer alkoholdurchtränkten Nacht mit einem Filmriss. Hinter ihm im Bett schnarcht es. Hat er jemanden abgeschleppt? Seine Frau Norine liegt dort jedenfalls nicht. Überhaupt ist es keine Frau, die schließlich…

Unsere diesjährigen Theaterclub – Produktionen

2084 ,das Jahr in dem wir den Kontakt verlieren. Termin: Mittwoch & Donnerstag, 12./13. Juli um 20 Uhr Ein Stück frei nach Orwells „1984“ Unser Winston ist ein fleißiges Rädchen in einem alles kontrollierendem System. Er arbeitet im Ministerium für Wahrheit und darf aus superplusungut, superplusgut machen. Eigentlich ein guter Job, er muss sich nicht…