Januar 2017 im Sandkorn-Theater Karlsruhe

Es sind nur noch wenige Tage bis Silvester: Sichern Sie sich die letzten Karten!

Die letzten Chancen auf das Sandkorn-Weihnachtskabarett haben Sie Anfang Januar. Verpassen Sie das nicht, denn auch die BNN schrieb: „Der Ausblick auf 2017 des Sandkorn-Weihnachtskabaretts klingt vielversprechend“. Endgültig letztmals am Samstag, 7. Januar um 20:30 Uhr.

Vielversprechend ist auch der Blick auf die ersten Premieren im kommenden Jahr:

Frau Müller muss weg – die Erfolgskomödie von Lutz Hübner und Sarah Nemitz kehrt für wenige Aufführungen zurück auf die Sandkorn-Bühne: Wiederaufnahmepremiere am Donnerstag, 23. Februar um 20:15 Uhr.

Der Sandkorn-Jugendclub nimmt sich eines aufrüttelnden Stoffs an. Mädchen wie die zeigt wie grausam Kinder und Jugendliche werden können, wenn sie sich zu einer Gruppe formieren. Premieren am Dienstag, 7. und Mittwoch, 8. März, jeweils um 19 Uhr.

Eine rabenschwarze Kriminalkomödie, die Ungeheuerlichkeit auf Ungeheuerlichkeit häuft, nehmen wir mit Arsen und Spitzenhäubchen ins Programm. Premiere am Donnerstag, 30. März um 20:15 Uhr.

Unsere ersten Gäste im Jahr 2017 sind Markus Streubel und Markus Herzer, die sich mit Ihnen auf eine aufregende musikalische Mission durch 50 Jahre Bond-Filme und deren unvergessliche Hits wagen. Mr. BOND – die Hoffnung stirbt zuletzt. Gastspiel am Samstag, 28. Januar um 20:30 Uhr.

Ab Januar gibt es im Sandkorn-Theater ein neues Angebot für Studentinnen und Studenten: Mit dem Studi-Special gibt es bei einem gemeinsamen Theaterbesuch 5 Tickets für 50 €.

Unsere weiteren Stücke, das Programm im Kinder- und Jugendtheater und den kompletten Spielplan finden Sie auf unserer Homepage www.sandkorn-theater.de.

Wir freuen uns auf ein neues, spannendes Theaterjahr, wünschen Ihnen einen guten Rutsch und alles Gute für 2017!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.