Mein Land-Dein Land- Unsere Lieder- ein interaktives musikalisches Theaterprojekt für Flüchtlingskinder

Projekt-Förderung durch den Innovationsfonds-Kunst zur Integration und Partizipation von Flüchtlingen

Wir freuen uns sehr, dass das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg mit Mitteln aus dem Innovationsfonds Kunst unser neues Theaterprojekt „Mein Land-Dein-Land-Unsere Lieder“ fördert. Das Theaterprojekt wird auf Initiative und in Kooperation mit dem Landratsamt Heilbronn, Amt für Migration und Integration, und dem Staatlichen Schulamt Heilbronn realisiert.
Viele Flüchtlingskinder haben keine oder wenig Deutschkenntnisse. Mit Musik und Bewegung und in der Gemeinschaft mit anderen deutschsprachigen Kindern lässt sich die neue Sprache spielend leicht erlernen oder verbessern.

In ‚bewegten‘ Theateraufführungen, die auch von Zuschauern mit wenigen Sprachkenntnissen verstanden werden, erleben Flüchtlingskinder zusammen mit deutschsprachigen Grundschulkindern eine musikalische Mitspielreise. Lieder, Sprach-und Handgestenspiele sensibilisieren alle Sinne von Kopf bis Fuß und ermöglichen so einen spielerischen Zugang zur neuen Sprache.

Kinder erleben beim Hören von Gesang, Sprache und Musik und besonders beim eigenen Singen, Sprechen und Musizieren elementare Freude, die durch entsprechende Bewegung noch gesteigert wird. Gemeinsam Lieder singen und sich bewegen verbindet die Herzen der Menschen über alle Grenzen hinweg. Neben deutschen Liedern werden auch Lieder aus den Heimatländern der Geflüchteten integriert.

Das Theater RADELRUTSCH arbeitet bereits seit Oktober an der Entwicklung dieses Stückes unter anderem auch mit einer ‚Paten‘ -Vorbereitungsklasse aus einer Grundschule im Landkreis Heilbronn. Im Frühjahr 2017 feiert „Mein Land-Dein Land-Unsere Lieder“ im Stadt- und Landkreis Heilbronn Premiere.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.