April 2016 im Sandkorn-Theater

Im April präsentieren die beiden Erzkomödianten Erik Rastetter und Martin Wacker ihre neue Kabarett-Show. Mit Parodien, bissiger Satire und einer guten Portion vergnüglichen Unfugs geht es ziemlich rund: Wie sagt der Volksmund? Frauen werden älter, MÄNNER.REIFEN. Premiere am 07. April um 20:15 Uhr.

Hier zerfleischen sich genüsslich zwei Ehepaare und am Ende behält einer die Oberhand: Der Gott des Gemetzels

Hier zerfleischen sich genüsslich zwei Ehepaare und am Ende behält einer die Oberhand: Der Gott des Gemetzels

Mit dem diabolischem Humor und der erbarmungslosen Treffsicherheit Yasmina Rezas wagen wir einen Blick hinter die Fassaden der modernen bürgerlichen Gesellschaft: Zwei Ehepaare, die sich zivilisiert begegnen und genüsslich zerfleischen – am Ende behält einer die Oberhand: Der Gott des Gemetzels. Premiere am Donnerstag, 28. April um 20:15 Uhr.

Mit Steffi Paschke und Susanna Hirschler gastieren im April zwei Frauen, die es wagen, Tabus zu brechen, und eine neue Form von Kabarett in einer Kombination aus Sinnlichkeit und Humor zu zeigen. S€X $ELLS – Gastspiel am Samstag, 09. April, 20:30 Uhr.

Erleben Sie überdies zwei prall gefüllte Stunden des Lachens und Staunens über akrobatische und musikalische Kunstfertigkeit und schier unbegreifliche Instrumentenvielfalt. Wir laden Sie ein in die herrlich groteske und umwerfend komische Welt der Konzertakrobaten und Preisträger des Kleinkunstpreises Baden-Württemberg Gogol & Mäx. Gastspiel am Donnerstag, 14. April 2016 um 20:15 Uhr.

Die theaterbegeisterten Jugendlichen des Sandkorn-Jugendclubs zeigen ihre Interpretation des größten Werkes von Antoine de Saint-Exupéry im April zum letzten Mal. Der kleine Prinz – Ein Märchen für jedes Alter! Termine am 17. und 24. April um 17 Uhr sowie am 18. und 25. April um 19 Uhr.

Unsere weiteren Stücke, das Programm im Kinder- und Jugendtheater und den kompletten Spielplan finden Sie auf unserer Homepage www.sandkorn-theater.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.