April 2015 im Sandkorn-Theater

„Andorra“, ein Bühnenklassiker mit bemerkenswerter Aktualität. Jan Philip Keller spielt Andri.

„Andorra“, ein Bühnenklassiker mit bemerkenswerter Aktualität. Jan Philip Keller spielt Andri.

In unserer verstörenden Zeit, in der sich vage Ressentiments und unverhohlene Fremdenfeindlichkeit die Hand geben, hat Andorra bemerkenswerte Aktualität. Wir setzen den Bühnenklassiker als bitterböse Satire in Szene. Premiere am Donnerstag, 23. April um 19 Uhr. Kostenlose Lehrersichtveranstaltung am Mittwoch, 22. April um 19 Uhr.

Eric van der Zwaag (der am Sandkorn in Geschlossene Gesellschaft die Grötzinger Tiefgarage beeindruckte und im Sommer als Christus in Ötigheim auf der Bühne stehen wird) zeigt einen überaus spannenden Schiller-Abend: Zu Gast im Sandkorn-Theater am Samstag, 4. April um 20.30 Uhr und am Dienstag, 21. April um 19 Uhr.

Eric van der Zwaag zeigt in "Schiller" den Dichter ganz aus dem Heute, sich unbeirrbar den Staub von der Schulter klopfend.

Eric van der Zwaag zeigt in „Schiller“ den Dichter ganz aus dem Heute, sich unbeirrbar den Staub von der Schulter klopfend.

Cynthia Popa und Markus Kapp erkunden Marsmännchen in der Venusfalle und zeigen Musikkabarett von einem anderen Stern – dem Kosmos zwischen Männern und Frauen. Lassen Sie sich auf eine Expedition zum Mars entführen … mit einem kleinen Umweg über die Venus und mindestens einem Schuhgeschäft … Zu Gast am Samstag, 18. April 2015 um 20.30 Uhr.

Und wir wagen noch einen Ausblick in den Mai: Am 6. Mai beginnt die 29. Schultheaterwoche 2015, das Forum engagierter Schultheaterarbeit in Karlsruhe und der Region. Die Teilnehmer und ihre Stücke sind bereits online, der Vorverkauf hat begonnen.

Unsere weiteren Stücke, das Programm unseres Kooperationpartner Tiyatro Diyalog, das Programm im Kinder- und Jugendtheater und den kompletten Spielplan finden Sie auf unserer Homepage www.sandkorn-theater.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.