Dantons Tod am Theater der Altstadt wieder im Programm

Ab heute finden wieder Vorstellungen von „Dantons Tod“ von Georg Büchner im Theater der Altstadt statt. Der Klassiker wurde von seinem Publikum sehr gut angenommen und alle Karten waren schon Wochen im voraus restlos ausverkauft.

Bereits jetzt steht fest, dass dieses Stück auch in der nächsten Spielzeit 2015/2016 im Theater der Altstadt zu sehen sein wird.

Inhalt:

Fünf Jahre sind vergangen seit dem Sturm auf die Bastille, der den Beginn der Französischen Revolution markiert.

George Danton und Maximilien Robespierre, einst Brüder im Geiste und Väter der Französischen Revolution, sind zu Erzfeinden und die Revolution zum „terreur“, zur Schreckensherrschaft geworden. Während Danton sich der Dynamik des Mordens zu verweigern beginnt, opfert Robespierre seinem Leitbild der Tugend mehr und mehr Menschenleben auf der Suche nach immer neuen „Feinden der Republik“.

Danton kokettiert mit dem Tod, zeitgleich radikalisiert Robespierre Tugend und Terror.

Brüderlichkeit wird zu Brudermord.

Mit: Isolde Freitag, Charis Hager, Susanne Heydenreich, Corinna Nagel, Katja Schermaul, Lucia Schlör, Kira Thomas, Sascha Albrecht, Lou Bertalan, Dirk Helbig, Ambrogio Vinella, David Bernecker,  Stefan Müller-Doriat, Benjamin Hille, Reinhold Weiser

Regie: Uwe Hoppe | Bühne: Michael Bachmann | Kostüme: Claudia Flasche

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.